Zurück
Vor
Jeong-hee Lee-Kalisch und Wolfgang Fritz

Korea: Land der Morgenstille

Star Rating (0)

Art.Nr./ISBN: 9783777493503

Verlag: Hirmer

Jahr: 2002

Einband: gebunden

Seitenzahl: 216

Sprache: deutsch

 

Auf Lager, Lieferzeit 4-7 Werktage.

55,00 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Korea: Land der Morgenstille"

Korea, eine der bedeutendsten und ältesten Kulturen Ostasiens, ist noch immer wenig bekannt. Der vorliegende Band bietet einen umfassenden Einblick in Kunst und Kultur, Land und Menschen, Geschichte und Religion und führt bis zur Gegenwart.

In vier Schritten gelingt es der Autorin, die mehr als fünf Jahrtausende alte Kultur und wechselvolle Geschichte des »Landes der Morgenstille« einfühlsam vor Augen zu führen.

Im ersten Abschnitt, Die Koreaner und ihr Naturraum, erhält der Leser Auskunft über den mythologischen und archäologischen Ursprung des Landes, die geographische und klimatische Lage der Halbinsel und über die Wesenszüge der Koreaner sowie über die Grundlagen der Schrift.

Die Religiöse Kultur führt von den einheimischen schamanistischen Vorstellungen zum Buddhismus mit seinen Tempeln und Pagoden sowie den in der Welt einmaligen Druckplatten, zum Konfuzianismus und dem Ahnenkult.

Die Koreanische Baukunst erläutert die charakteristischen Merkmale der Architektur und der Gärten wie auch die mit der Natur verbundene Lebensart der Koreaner. Hier wird die Besonderheit der koreanischen Ästhetik aufgezeigt, die noch heute im Alltag ihren Ausdruck findet.

Das Kapitel Wunder am Han-Fluß beschäftigt sich abschließend mit der rund 600 Jahre alten Hauptstadt des letzten koreanischen Königreichs Seoul und den traditionellen Wurzeln der heutigen Gesellschaft sowie den politischen Hoffnungen des nach wie vor geteilten Landes.

In Aufnahmen von großer Ausdruckskraft wird die fernöstliche Faszination Koreas lebendig. Beeindruckend ist, mit welcher Sensibilität und Prägnanz der Bildautor, Wolfgang Fritz, die Atmosphäre des Landes und seiner Kultur erfaßt: Reizvolle Landschaften in ungeahnter Vielfalt, jahrhundertealte Kulturgüter und liebenswerte Menschen mit starker Bindung an Sitte und Tradition.

 

Die Autoren

Dr. Jeong-hee Lee-Kalisch, Lehrbeauftragte an der Freien Universität Berlin, stammt aus einer angesehenen Literatenfamilie. Sie war federführend bei den bedeutenden Ausstellungen Das Alte China (1994) und Korea – Die Alten Königreiche (1999), die beide mit ihrer außergewöhnlichen Präsentation in mehreren europäischen Großstädten unerwartet hohe Besucherzahlen erzielten. Prof. Wolfgang Fritz, bekannt durch seine Bildbände, Kalender und Ausstellungen, fotografierte in allen Teilen der Welt für renommierte Firmen wie Agfa-Gevaert, Lufthansa und Hoechst. Seine Fotos erhielten in zahlreichen Wettbewerben hohe Auszeichnungen.

 

Rezensionen

»Gegensätze prägen heute das kleine, schmale Land, das als Halbinsel von China und Russland einerseits, vom Gelben und Japanischen Meer andererseits umschlossen und seit 1948 geteilt ist. Diesen Eindruck gewinnt man nach der Lektüre des opulenten Bildbandes "Korea", den die Autorin Jeong-Hee Lee-Kalisch gemeinsam mit dem Fotografen Wolfgang Fritz gestaltet hat. Das Verdienst von Lee-Kalisch ist es, die Gegensätze nicht ausdrücklich zum Thema ihrer vier Kapitel - Land und Leute, Religion, Baukunst und die südkoreanische Hauptstadt Seoul - gemacht zu haben; vielmehr vermitteln sie sich dem Leser ganz unaufdringlich [...] Die Farbfotos von Wolfgang Fritz, von Gärten und Seen, von Tempeln und Zeremonien, von Buddhisten, Konfuzianern und Schamanen, sind von berückender Schönheit. Und es geht von ihnen eine Stille aus, ähnlich den klaren und ruhigen Bildern, die der südkoreanische Regisseur Yong-Kyun Bae für seine filmische Meditation "Warum Bodhi-Darma nach Osten aufbrach?" gefunden hat.« [Süddeutsche Zeitung]

»Die koreanische Halbinsel, geteilt und zum Teil verschlossen, steckt für Europäer bis heute voller Geheimnisse. Sie mit fundierten Texten und bildschönen Bildern zu lüften, ist Ziel dieses aufwendigen Buches.« bild der wissenschaft]

 

Weiterführende Links zu "Korea: Land der Morgenstille"

Weitere Artikel von Korean Book Services
 
 

Unser Kommentar zu "Korea: Land der Morgenstille"

Hirmer

Kundenbewertungen für "Korea: Land der Morgenstille"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Ähnliche Titel, Originalfassungen oder Übersetzungen

 
 
 

Zuletzt angesehen