Vor
Sunkyoung Jung | Yun-Ah Kim | Minbok Kou

Das Korea-Kochbuch

Bilder - Geschichten - Rezepte

Star Rating (0)

Art.Nr./ISBN: 9783941787438

Verlag: Jacoby & Stuart

Jahr: 2016

Einband: Flexcover

Seitenzahl: 160

Sprache: deutsch

Medientyp: Buch

 

Auf Lager, Lieferzeit 4-7 Werktage.

19,95 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Das Korea-Kochbuch"

Der Geschmack Koreas

Drei Koreanerinnen haben ihre Lieblingsgerichte zusammengestellt und sich an kulinarische Erlebnisse in Korea erinnert. In munteren, sehr atmosphärischen Texten erzählen sie von der Küche ihrer Großmütter, von Straßenmärkten und von gesunden, frischen Gerichten, zu denen sie auch die Rezepte liefern. Die Illustratorin und Koreakennerin Tina Kraus hat dazu wunderschöne Bilder geschaffen.

Kimchi, Bibimbap und Bulgogi � einige koreanische Gerichte sind auch hierzulande bekannt. Doch was zeichnet eigentlich das Wesen der koreanischen Küche aus? Um diese Frage zu beantworten, haben drei Koreanerinnen hier ihre besten und vielfach erprobten Familienrezepte versammelt. Diese Rezeptsammlung eröffnet uns den Weg zu einer vitaminreichen Küche, die mit wenigen, aber dafür charakteristischen Gewürzen wie Ingwer, Sojasauce, Sesamöl und Chilipaste auskommt, und deren Geschmack man von da an nicht mehr missen möchte. Doch die Autorinnen haben nicht einfach nur Rezepte aufgeschrieben, sie erzählen auch vom kulinarischen Alltag in Korea und lassen den Leser so ganz und gar in die Küche ihrer Heimat eintauchen. Die pointierten Illustrationen von Tina Kraus geben zusätzlich einen visuellen Eindruck vom Leben in Korea und machen Appetit auf Gerichte, die allesamt einfach nachzukochen sind.

Rezeptbeispiel

Kimchi - Scharf eingelegter Chinakohl

Für 8 Portionen
2 kg Chinakohl
300 g Salz
800 ml Wasser
œ Apfel oder œ Birne
60 g in Salz eingelegte Garnelen (Saeujeot*)
100 ml Fischsauce (Myeolchiaekjeot*)
6 Knoblauchzehen
2 cm frische Ingwerwurzel
1 mittlere rote Paprikaschote
1 EL Zucker
60 g Chilipulver (Gochugaru*)
20 cm Rettich (oder 1 Kohlrabi)
100 g Lauch oder 1 Bund Frühlingszwiebeln
 


� Den Chinakohl den Länge nach vierteln und zweimal gründlich waschen.
� In einem großen Topf 100 g Salz in 800 ml Wasser aufl ösen, die Chinakohl-Viertel eintauchen und wieder herausnehmen.
� Den Chinakohl in eine große Schüssel legen und mit dem restlichen Salz bestreuen. Mit dem Salzwasser übergießen und etwa 5 Stunden durchziehen lassen; zwischendurch drei bis vier Mal wenden. Danach den Chinakohl zweimal waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
� Den grobgehackten Apfel, die Garnelen, die Fischsauce, den geschälten Knoblauch und Ingwer und die entkernte grobgehackte Paprikaschote pürieren.
� Den Rettich und den Lauch in 5 cm lange, dünne Streifen schneiden.
� Die pürierte Masse mit dem Zucker, dem Chilipulver, dem Rettich und dem Lauch vermengen. Diese Würzmischung zwischen die Blätter der Kohlviertel streichen (dazu immer Plastikhandschuhe verwenden, sonst haftet der Geruch sehr lang an den Händen!) und das Kimchi in einen verschließbaren Plastikbehälter füllen. Einen Tag bei Zimmertemperatur durchziehen lassen und ab dem folgenden Tag im Kühlschrank aufbewahren.
� Kimchi erst direkt vor dem Servieren in Streifen schneiden.

Tipps

Beim Einsalzen der Kohlblätter ist die Dicke der Blätter von entscheidender Bedeutung. Um zu testen, ob die Salzmenge und Dauer des Einsalzens ausreichen, kann man einfach ein Kohlblatt unter fl ießendem Wasser abwaschen und dann probieren: Es sollte leicht salzig schmecken.
Wer einen etwas säuerlicheren Geschmack vorzieht, lässt das Kimchi bei Zimmertemperatur etwa 3 Tage durchziehen und stellt es erst dann in den Kühlschrank.
Im Kühlschrank hält sich Kimchi in einem verschlossenen Behälter mind. 2 Wochen. Den Kimchi-Behälter nie ganz voll machen, da bei der Gärung der Deckel sonst schnell hochgedrückt wird.

Variation

Es gibt auch eine etwas einfachere Zubereitungsmethode: 1 Chinakohl (etwa 1 kg) von der Spitze ausgehend quer in 2 cm breite Streifen schneiden und 1œ Stunden lang in Salzwasser einlegen. Die halbe Menge aller oben genannten Zutaten in gleicher Weise vorbereiten und mit den Blättern gut vermengen.
Wer den Fischgeschmack nicht mag, kann statt Fischsauce und Garnelen auch gesalzenes Wasser verwenden.

 

Weiterführende Links zu "Das Korea-Kochbuch"

Weitere Artikel von Korean Book Services
 
 

Unser Kommentar zu "Das Korea-Kochbuch"

Jacoby & Stuart

Kundenbewertungen für "Das Korea-Kochbuch"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Ähnliche Titel, Originalfassungen oder Übersetzungen

 
Practical Korean Cooking

Statt: 42,90 € * 39,90 € *

 
Grußkarten 2er-Set - 9 Blüten -...

3,90 € * Statt: 7,90 € *

Learning Korean through Folk Tales

24,90 € * Statt: 28,90 € *

Korean Food 101: A Glimpse into...

19,90 € * Statt: 20,90 € *

Kang - Die Vegetarierin

18,95 € *

Cafe Seoul - DVD

19,90 € * Statt: 24,90 € *

Korean Picture Dictionary -...

32,90 € *

She Brings Us Danger (AKA: Baby...

9,99 € * Statt: 17,90 € *

Winnie the Pooh - Komdori...

18,90 € *

Geschichte des Koreakriegs

12,95 € *

Yonsei Korean 1-1 with CD

34,90 € * Statt: 39,90 € *

Learning Korean through...

24,90 € * Statt: 28,90 € *

PONS Power-Sprachtraining...

29,99 € *

 
 

Zuletzt angesehen