Zurück
Vor
Yi Yun-Gi

Kurve und Gerade: Erzählungen

Aus dem Koreanischen von Matthias Augustin und Kyunghee Park

Star Rating (0)

Art.Nr./ISBN: 9783835302419

Verlag: Wallstein Verlag

Jahr: 2008

Einband: gebunden

Seitenzahl: 223

Sprache: deutsch

Medientyp: Buch

 

Auf Lager, Lieferzeit 4-7 Werktage.

22,00 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Kurve und Gerade: Erzählungen"

Yi Yun-Gi ist einer der bekanntesten Autoren Koreas. In seinen Romanen und Erzählungen verbindet er Modernität und Tradition meisterhaft miteinander.

Yi Yun-Gis Erzählungen lassen häufig zwei Welten aufeinanderprallen. Da will beispielsweise jemand, der gerade einen schweren Schicksalsschlag erlitten hat, für eine Zeitung eine Reportage über Leuchtturmwärter schreiben. Aber in Wahrheit geht es ihm mehr noch um die Flucht aus der gewohnten Umgebung. Seine Reise zu verschiedenen Inseln der koreanischen Südküste führt in eine geheimnisvolle Welt, in der andere Gesetze voller Bedrohlichkeit und düsterer Erotik zu gelten scheinen. Oder in der Titelerzählung: Ein aus Korea stammender Intellektueller, der zwischen seiner Heimat und den USA hin und her pendelt, besucht immer wieder seinen alten Lehrer Il-Mo und bekommt schließlich ganz unverhofft eine Lehre erteilt, durch die er sich selbst in ganz neuem Licht sehen muß.

Yi Yun-Gi erzählt von Menschen, die sich moralisch vor Fragen gestellt sehen, die sie mit ihren überlieferten Wertbegriffen nicht leicht lösen können. Geschult an Erzähltraditionen des Westens wie gleichermaßen beeinflußt vom Buddhismus, entwirft er in lakonischer Verknappung Geschichten, die auf Selbsterkenntnis zielen, bei ihren Figuren und den Lesern.

Der Autor
Yi Yun-Gi, geboren 1947 in der südkoreanischen Kleinstadt Kunwi; nach dem Tod des Vaters in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen; Studium in Seoul abgebrochen. Seit Anfang der siebziger Jahre Kurzgeschichten, Erzählungen und Romane, außerdem Essays und Übersetzungen, u.a. von Hemingway, C.G. Jung, Nietzsche, Eco, griech. und röm. Sagen. Gastprofessuren in den USA und Japan.

Die Übersetzer
Kyunghee Park, geboren 1969 in Seoul, lebt in Frankfurt am Main. Übersetzungen ins Koreanische und Deutsche. Matthias Augustin, geboren 1968, lebt in Frankfurt am Main. Übersetzungen von Romanen, Kurzgeschichten, Gedichten aus dem Koreanischen ins Deutsche.

»Yi Yun-Gi ist ein veritabler Erzähler, der das Suggestive und ­ zumal in seiner Leuchtturmerzählung »Ein Haus ohne Zaun und Mauern«, dem besten Stück der Sammlung ­ auch das Spannende nicht verschmäht.«
(Ludger Lütkehaus, Neue Zürcher Zeiztung, 23.4.2008)

»In allen Geschichten von Yi Yun-Gi geht es um den steten Wandel - von Menschen, Ländern und Kulturen und damit auch um Zeit; und mit ihr natürlich um den Tod. Er ist stets präsent in dem Erzählungsband »Kurve und Gerade«, der dem deutschsprachigen Publikum zum ersten Mal die Begegnung mit dem südkoreanischen Autor, Jahrgang 1947, ermöglicht. Es ist eine fulminante. Obwohl Yi Yun-Gis Protagonisten auf die eine oder andere Weise mit dem Sterben konfrontiert werden, ist den Erzählungen nichts Larmoyantes eigen.«
(Florian Welle, Süddeutsche Zeitung, 2.6.2008)

»Yis symbolgeladene Erzählungen sind Welterklärungsversuche von der Peripherie her: Randständige Orte und Charaktere spielen eine wichtige Rolle.«
(Steffen Gnam, Frankfurter Allegemeine Zeitung, 16.6.2008)

 

Weiterführende Links zu "Kurve und Gerade: Erzählungen"

Weitere Artikel von Korean Book Services
 
 

Unser Kommentar zu "Kurve und Gerade: Erzählungen"

Wallstein Verlag

Kundenbewertungen für "Kurve und Gerade: Erzählungen"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Ähnliche Titel, Originalfassungen oder Übersetzungen

 
 
 

Zuletzt angesehen