Zurück
Vor
Pak Wanso

Die träumende Brutmaschine

und andere Erzählungen über Frauen in Korea

Star Rating (0)

Art.Nr./ISBN: 9783929979220

Verlag: Secolo

Jahr: 1995

Einband: Softcover

Seitenzahl: 118

Sprache: deutsch

Medientyp: Buch

 

Lieferzeit 7-10 Werktage

15,25 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Die träumende Brutmaschine"

Aus dem Koreanischen von Woon-Jung Chei und Rainer Werning

Erstmals in deutscher Sprache erscheinen hier drei der wichtigsten Erzählungen von Pak Wanso (geboren 1931), einer der bekanntesten zeitgenössischen Autorinnen Südkoreas. In ihren 20 Romanen und über 50 Erzählungen setzt sie sich selbstdewußt mit Rolle und Leben der Frauen in ihrem Land auseinander. Pak Wanso hat mit ihren Werken den Grundstein für eine feministische Literatur in Südkorea gelegt. Der vorliegende Band enthält die Erzählungen "Drückende Heimkehr", "Die träumende Brutmaschine" und "Kaffe mit der Mutter". Ihr gemeinsames Thema sind die Widersprüche einer Gesellschaft in einem geteilten Land zwischen Tradition und Moderne. Im Mittelpunkt der Erzählungen stehen Frauen, die sich in gesellschaftlichen und familiären Abhängigkeiten befinden. Selbstbestimmtes Handeln und Leben ist für sie nahezu unmöglich. Sie werden durch kulturelle, politische und wirtschaftliche Bedingungen diskriminiert. Noch schwerer wiegt jedoch ihre Herabwürdigung durch die ausgeprägt patriarchalischen Denk- und Verhaltensmuster, die bis heute in der koreanischen Gesellschaft lebendig sind. Die Autorin Pak Wanso ist eine der populärsten Schriftstellerinnen Südkoreas. Sie wird am 20. Oktober 1931 in einem kleinen Dorf geboren. Einfache Familienverhältnisse, die koloniale Unterdrückung durch Japan und der Korea-Krieg, 1950-53, prägen ihre ersten Jahrzehnte. Die überstürzte Modernisierung Südkoreas und das Ringen um Demokratie kennzeichnen das Leben dieser Frau, die fünf Kinder aufgezogen hat und erst mit 40 Jahren zu schreiben beginnt. Ihr erster Roman Na Mog ("Ein nackter Baum") erscheint unter ihrem eigenen Namen: sie bezeichnet sich also nicht wie üblich als "die Mutter von . . ." und bricht damit die überkommenen Werte. Fortan beleuchtet Pak Wanso in ihren Romanen und über 50 Erzählungen in der Sprache des Alltags die Rolle der Frau in ihrem Land. Sie zeigt die Widersprüche einer Gesellschaft in einem geteilten Land zwischen Tradition und Moderneauf. Sie ist eine streitbare Autorin, die den Grundstein für eine feministische Literatur in Südkorea gelegt hat.

 

Weiterführende Links zu "Die träumende Brutmaschine"

Weitere Artikel von Korean Book Services
 
 

Unser Kommentar zu "Die träumende Brutmaschine"

Secolo

Kundenbewertungen für "Die träumende Brutmaschine"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Ähnliche Titel, Originalfassungen oder Übersetzungen

 
Die Geschichte der Sukhyang

17,00 € *

New Sogang Korean 1A Student's Book

30,90 € * Statt: 32,90 € *

Der Gast

15,00 € *

Ulhwa, die Schamanin

19,90 € *

Aufgehen der Knospe

19,50 € *

Im Niemandsland

22,95 € *

Das Spiel mit dem Feuer

19,00 € *

Die Gerüchtemauer

18,00 € *

 
 

Zuletzt angesehen