Zurück
Vor
Yi Munyol

Dem Kaiser!

Roman

Star Rating (0)

Art.Nr./ISBN: 9783835303621

Verlag: Wallstein

Jahr: 2008

Einband: gebunden

Seitenzahl: 447

Sprache: deutsch

Medientyp: Buch

 

Lieferzeit 7-10 Werktage

24,00 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Dem Kaiser!"

Ein großer, ein historischer Roman und zugleich ein absolut modernes Werk voller Ironie und Selbstironie.

Mit spielerischem Ernst umkreist Yi Munyol, unbestritten der wichtigste und international renommierteste Romancier Koreas, Fragen von Wahrheit und Erkenntnis, von Täuschung und Lüge, von Ideologie, Verblendung und Geschichte. Dabei entfaltet er ein großes historisches Panorama vom Ende des neunzehnten Jahrhunderts, in dem Japan und die westlichen Großmächte auf der koreanischen Halbinsel miteinander stritten, über die Periode der japanischen Kolonialherrschaft und die des Koreakriegs bis hin in die neunzehnhundertsiebziger Jahre, die sowohl durch wirtschaftlichen Aufschwung als auch von der Militärdiktatur geprägt waren. Aber das historische Gewand ist kein Selbstzweck. Verhandelt wird zutiefst Heutiges. Diktatur, Sozialismus, Kommunismus, Demokratie ­ Yi Munyol befragt die Staatsformen und Ideologien skeptisch und vorurteilslos auf ihre Lügen und setzt dagegen die Individualität des Sich-Behauptens. Er ist ein Autor, der in den ostasiatischen Traditionen tief verwurzelt ist, aber die westliche Moderne und ihre Denk- und Schreibweisen bestens kennt. Der Roman spielt scheinbar in zeitlicher und räumlicher Ferne, aber doch ganz unter uns; die geschmeidige Übersetzung leistet hierfür einen großen Beitrag.

Der Autor

Yi Munyol, geb. 1948 in Seoul, studierte an der Seoul National Universität Literatur und veröffentlicht seit Ende der 1970er Jahre vor allem Romane. Sie wurden in viele Sprachen übersetzt und mit großen nationalen und internationalen Literaturpreisen ausgezeichnet. Seit Jahren gilt Yi Munyol als Kandidat für den Literaturnobelpreis.

Die Übersetzer

Frieder Stappenbeck, geb. 1973 in Erlangen, studierte in Düsseldorf Literaturübersetzen, übersetzt aus dem Spanischen, Französischen, Jiddischen und Koreanischen. Lebt in Korea und Deutschland.

Mo Seoyoung, geb. 1971, studierte Germanistik, lebt in Seoul.

Pressestimmen

»Im Korea der Ketzer und Schnapsnasen, der Zeichen und Wunder: Yi Munyols hinreißender Roman »Dem Kaiser!« ( ) ist ein Werk der Weltliteratur, das einem die koreanische Kultur auf äußerst vergnügliche und zugleich sehr anspruchsvolle Weise erschließt.« (Ulrich Baron, Süddeutsche Zeitung, 7.7.2009)

»Auch wer nicht viel von koreanischer Geschichte versteht, wird sich mit dem witzigen Roman amüsieren.« (Peter Bräunlein, ekz-informationsdienst, 11/2008)

»eine Art asiatischer Don Quijote (...). Das Buch bezieht seinen schelmenromanhaften Charme aus den Reibungsflächen der immer wieder mit Zitaten aus der Chronik, die den kaiserlichen Mythos begründen, unterfütterten heldeneposartigen Erzählung und der profanen Wirklichkeit des Weltherrschers in Spe.« (Steffen Gnam, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 2.6.2009)

 

Weiterführende Links zu "Dem Kaiser!"

Weitere Artikel von Korean Book Services
 
 

Unser Kommentar zu "Dem Kaiser!"

Wallstein

Kundenbewertungen für "Dem Kaiser!"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Ähnliche Titel, Originalfassungen oder Übersetzungen

 
 
 

Zuletzt angesehen