Vor
Kim Chi-ha

Aufgehen der Knospe

Aus dem Koreanischen übersetzt von Kang Seung-Hee und Torsten Zaiak

Star Rating (0)

Art.Nr./ISBN: 9783934376663

Verlag: Abera

Jahr: 2006

Einband: gebunden

Seitenzahl: 120

Sprache: deutsch

Medientyp: Buch

 

Lieferzeit 7-10 Werktage

19,50 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Aufgehen der Knospe"

Es handelt sich um die deutsche Ausgabe des zuletzt erschienenen Gedichtbandes von KIM Chi-Ha (*1941), des herausragenden koreanischen Lyrikers der Gegenwart. Der zutiefst unideologische Dichter hat sich in den letzten Jahren kritisch mit den Motiven des politischen Kampfes der koreanischen Demokratiebewegung auseinandergesetzt, in dem er selbst an exponierter Stelle beteiligt war und ist (Chi-Ha heißt „Untergrund“). KIM Chi-Ha vollzieht in dieser Phase die Hinwendung zu einer „Philosophie des Lebens“. Während in früheren Gedichten die Kritik der korrupten Wirklichkeit im Vordergrund stand und seine Feder „mit brennendem Durst“ die Demokratie beschwor, treten diese Bezüge nun in den Hintergrund. Natur und Universum werden zu den hauptsächlichen Sujets seiner Dichtung. Tod, Trauer, Liebe, Einsamkeit sowie unterschiedlichste Ängste sind weitere Themen auch im vorliegenden Band, der in Korea zweimal mit renommierten Literaturpreisen (dem Manhae- und dem Daesan-Preis 2002) ausgezeichnet wurde. Seine Gedichte können, wie in „Der Regen“ formuliert, als ein „Schweigen im Schrei“ charakterisiert werden. Kein hermetisches Schweigen, sondern eines, das sich dem Lärm der Gegenwart entgegenstellt und so die ganze Aufmerksamkeit des Lesers herausfordert.

 

Weiterführende Links zu "Aufgehen der Knospe"

Weitere Artikel von Korean Book Services
 
 

Unser Kommentar zu "Aufgehen der Knospe"

Abera

Kundenbewertungen für "Aufgehen der Knospe"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen