Zurück
Vor
YI Chong-Jun

Euer Paradies

Roman

Star Rating (0)

Art.Nr./ISBN: 9783929181753

Verlag: Peperkorn

Jahr: 2007

Einband: gebunden

Seitenzahl: 408

Sprache: deutsch

Medientyp: Buch

 

Lieferzeit 7-10 Werktage

21,00 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Euer Paradies"

Aus dem Koreanischen von Kim Hyeong Shik

Yi Chong-Jun greift in diesem Roman eine wahre Begebenheit auf: Die jüngere Geschichte der vor der Südküste Koreas liegenden Leprainsel Sorok.

Eingerichtet als Heilanstalt noch in der japanischen Kolonialzeit, spiegelt sich in den Ereignissen, den Plänen der Anstaltsleitung und den Reaktionen der Patienten in bewegender Weise auch die Nachkriegsgeschichte des Landes.

Ein eminent politischer Roman.

Auszug aus der Rezension von Steffen Gnam, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12. Juli 2007: "Jeder ist sich selbst eine Statue"

Verheißung und Verrat: Yi Chong-Juns allegorischer Inselroman

… »Euer Paradies« (1976) ist eine Gesellschaftssatire und Allegorie auf die Arroganz der Mächtigen. Handlungsort ist die Insel Sorok im Südwestmeer Koreas, wo 1916 während der japanischen Kolonialzeit eine Anstalt für Leprakranke errichtet wurde. Nach kolonialer Zwangsarbeit, Versklavung und den ideologischen Wirren des Korea-Kriegs verbesserte sich mit der politischen Konsolidierung scheinbar auch die Lage der Internierten.

Yis fiktiver Roman beginnt mit der Ankunft des neuen Anstaltsdirektors Jo Baek-Heon kurz nach dem Militärputsch Generalmajor Parks. Doch seine ambitionierte Rede vom Aufbau eines irdischen Paradieses findet bei den abgestumpften Kranken zunächst wenig Gehör. Parallel zur landesweiten »Revolution« setzt er neue Anstaltsleitlinien und scheindemokratische Reformen durch, wenn er etwa den Zaun abreißen lässt, der die Wohnbereiche des Anstaltspersonals und der Aussätzigen trennte.

Luzide analysiert Yi die den totalitären Systemen inhärenten Visionen und Vereinnahmungsgesten wie die Ausrichtung von Fußballturnieren unter den Aussätzigen oder die Utopie vom neuen Lebensraum durch den Bau von Dämmen als Teil eines Landgewinnungsprojekts. Drastisch schildert das Buch den Alltag der Leprainsel zwischen Verheißung und Verrat, Identitätsaufgabe und Euphorie. Doch im außengelenkten Wohlfahrtsgedanken und fremdbestimmten Paradies klingt Parks Programmatik vom »Wiederaufbau«, im Mikrokosmos Soroks der Strukturwandel Südkoreas an. Die Machtasymmetrie zwischen Volk und Souverän wird im Motiv der Statue thematisiert. So stellt sich ein alter Mann angesichts der wechselnden Herrscher in der Geschichte Soroks die Frage: »Hatte es jemals einen Menschen gegeben, der nicht insgeheim den Wunsch nach einer eigenen Statue gehegt hätte? Nicht einmal Buddha war davon frei gewesen. Es war gut möglich, dass jeder im tiefsten Innern eine solche Statue in sich barg.«

Zum Autor:

Yi Chong-Jun wurde 1939 in Changhung im Südwesten Koreas geboren. Nach dem Studium der Germanistik begann er 1965 seine schriftstellerische Karriere. Mittlerweile ist Yi Träger aller wichtigen koreanischen Literaturpreise und Autor eines thematisch vielfältigen schriftstellerischen Werks, das mehr als ein Dutzend Romane und über 120 Kurzerzählungen umfaßt. Wie die gesamte moderne koreanische Literatur von westlichen Vorbildern geprägt, bleibt sein Schaffen dennoch spezifisch koreanisch, findet in volkstümlicher Überlieferung und Gefühlswelt Quellen der Inspiration und wird von fernöstlichen ästhetischen und philosophischen Traditionen getragen.

 

Weiterführende Links zu "Euer Paradies"

Weitere Artikel von Korean Book Services
 
 

Unser Kommentar zu "Euer Paradies"

Peperkorn

Kundenbewertungen für "Euer Paradies"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Ähnliche Titel, Originalfassungen oder Übersetzungen

 
Die Geschichte des Herrn...

9,00 € * Statt: 12,00 € *

Das Huhn, das vom Fliegen träumte

16,00 € *

Flucht über den Tumen

19,90 € *

Sieben Jahre Nacht

16,95 € *

Abschiedstal

19,80 € *

Mondestrunken

17,50 € *

Der große Strom

28,00 € *

Schwarze Blume

12,90 € *

Die Trauerfeier

9,90 € *

Sardellen

18,00 € *

Die weißen Kleider

12,50 € *

Der ferne Garten

15,00 € *

 
 

Zuletzt angesehen