Zurück
Vor
Hwang Sok-yong

Der ferne Garten

Star Rating (0)

Art.Nr./ISBN: 9783423244602

Verlag: dtv

Jahr: 2005

Einband: Taschenbuch

Seitenzahl: 520

Sprache: deutsch

Medientyp: Buch

 

Auf Lager, Lieferzeit 4-7 Werktage.

15,00 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Der ferne Garten"

Sehr gut erhaltenes antiquarisches Exemplar

»Der Autor beweist auf geradezu brillante Weise immer wieder, weshalb er in Korea zu den wichtigsten Autoren des Landes gezählt wird.« Le Monde

Ein politischer Häftling wird 1999 nach 17 Jahren aus dem Gefängnis entlassen und von den lange verdrängten Erinnerungen eingeholt: an seine große Liebe, die Zeit der regimekritischen Aufstände und das Leben im Untergrund.

»Zuerst vergessen sie die Worte, dann die Gefühle, zuletzt verblassen die Erinnerungen.« Nach 17 Jahren politischer Gefangenschaft wird Hyunuh Oh 1999 in die Freiheit entlassen und muss sich nun in einem neuen, modernen und für ihn fremden Südkorea zurechtfinden. Er lebt zunächst eine Weile bei seiner Schwester, die über all die Jahre die Briefe seiner ehemaligen Geliebten, der Malerin Yunhi Han, für ihn aufbewahrt hat. Über die Erinnerung an sie mit den so lange zurückliegenden Ereignissen der 80er Jahre konfrontiert, begibt er sich schließlich auf eine Reise in die eigene Vergangenheit.

Er fährt nach Seoul und besucht ehemalige Kameraden aus der Zeit der Aufstände, sofern sie noch leben; und in das Dorf Galmö, in dem er, längst untergetaucht, mit Yunhi eine Weile glücklich war – in einem kleinen Gartenhaus, Yunhis Atelier und nun Sinnbild für die Sehnsucht nach Freiheit und einem besseren Morgen. Yunhi ist drei Jahre zuvor gestorben, und als Hyunuh ihr an ihn gerichtetes Tagebuch findet, taucht er, im Wechsel mit seinen immer wiederkehrenden Erinnerungen an die lange Gefangenschaft, ein in ihr Leben nach seiner Verhaftung. Und er erfährt, dass er eine Tochter hat – und damit eine Hoffnung auf Zukunft.

Über den Autor

Hwang Sok-yong wurde 1943 in der Mandschurei geboren. Seine Werke erzählen von der bewegten Geschichte des Landes und wurden mehrfach ausgezeichnet.

Hwang Sok-yong veröffentlicht 1962 seine ersten Erzählungen und erhält sofort einen Nachwuchspreis. Es folgen zahlreiche weitere Erzählungen, bis er im Jahr 1972 mit seinem ersten Roman ›Die Geschichte des Herrn Han‹ den großen Durchbruch schafft.

1978 zieht er aus Seoul nach Gwangju, wo er 1980 den Aufstand gegen die Militärdiktatur miterlebt, dessen blutiger Ausgang ihn für eine Weile auf die Insel Jeju zwingt. 1982 kehrt er nach Gwangju zurück und veröffentlicht zwei Jahre später den zehnbändigen Roman ›Dschang Gilsan‹. 1989 reist er auf Einladung des Literatur- und Kunstverbandes zum ersten Mal nach Nordkorea, gefolgt von einer weiteren Reise im folgenden Jahr zur Versammlung aller Völker nach Pjöngjang. 1989/90 Aufenthalt als Gastschriftsteller in der Akademie der Künste in Berlin, 1991 bis 1993 Aufenthalt als Gastschriftsteller an der Long Island University in den USA. 1993 kehrt er nach Südkorea zurück und wird wegen seiner Reisen nach Nordkorea zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt.

1998 wurde er im Rahmen einer Amnestie für politische Gefangene vom neugewählten Präsidenten Südkoreas, Kim Dae-jung, nicht nur freigelassen, sondern danach sogar offiziell als südkoreanischer Kulturvertreter nach Nordkorea geschickt.

 

Weiterführende Links zu "Der ferne Garten"

Weitere Artikel von Korean Book Services
 
 

Unser Kommentar zu "Der ferne Garten"

dtv

Kundenbewertungen für "Der ferne Garten"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Ähnliche Titel, Originalfassungen oder Übersetzungen

 
Mondestrunken

17,50 € *

Abendrot

25,00 € *

Korean Grammar in Use -...

32,90 € * Statt: 36,90 € *

Sardellen

18,00 € *

Denunziation: Erzählungen aus...

20,00 € *

Unbekannte Vielfalt - Einblicke...

12,00 € * Statt: 15,00 € *

Die Geschichte des Herrn...

9,00 € * Statt: 12,00 € *

Das Huhn, das vom Fliegen träumte

16,00 € *

Der andere Dialekt

19,95 € *

Der Yalu fließt

19,95 € *

A Journey in Search of Korea's...

19,90 € * Statt: 37,00 € *

Schwarze Blume

12,90 € *

Vögel

9,90 € *

Good Morning, Kimchi!

21,00 € *

Schwertgesang

17,50 € *

Die Geschichte der Sukhyang

17,00 € *

 
 

Zuletzt angesehen