Choi In-Suk

Choi In-Suk - Der Brunnen meiner Seele

Erzählungen

Der Brunnen meiner Seele
17,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Art.Nr./ISBN: 3787697071
  • Verlag: Middelhauve
  • Jahr: 2000
  • Einband: gebunden
  • Seitenzahl: 208
  • Sprache: deutsch
  • Medientyp: Buch

Auf Lager. Versandfertig in 2-4 Werktagen.

Ein ungleiches Liebespaar, das von Seoul in ein Dorf zieht, sich gegen alle Vorurteile einen... mehr
Produktinformationen "Choi In-Suk - Der Brunnen meiner Seele"

Ein ungleiches Liebespaar, das von Seoul in ein Dorf zieht, sich gegen alle Vorurteile einen Platz zum Leben zu erobern versucht und davon träumt, nach Australien auszuwandern; eine Hochzeit, auf der zwei verschollen geglaubte Freunde des Bräutigams auftauchen und, unfassbar für die Braut, die Feier und die geplante Hochzeitsreise empfindlich stören; eine Gefängniszelle, in der die unterschiedlichsten Menschen um Macht und Vorteile ringen und Opfer und Täter aufeinander treffen. Aus der Begründung zur Förderung der deutschen Übersetzung: ". . . der Autor erzählt mit realistischer Fantasie interessante Alltagsgeschichten, in deren Mittelpunkt kleine Leute, Randfiguren und Outsider stehen, mit kleinen Träumen für ein besseres Leben . . . Er schaft immer genau erkennbare, plastische Szenarien und Lokalitäten . . . Choi In-Suk vermittelt einen faszinierenden Blick hinter die Fassade der koreanischen Gesellschaft erzählt, von Leid und Scheitern und "deren Zwillingsbruder, dem Willen und der Kraft zu überleben." Über den Autor: Choi In-Suk wurde 1953 in Namwon in der Nordcholla Provinz geboren und zählt heute zu den bekanntesten Erzählern Koreas. Er begann in den 70er Jahren zu schreiben und hat seit 1980 mehrere Dramen, ein Drehbuch, fünf Romane und verschiedene Erzählbände veröffentlicht. Für sein bisheriges Wer hat er sechs bedeutende koreanische Literaturpreise erhalten; die vorliegenden Erzählungen wurden mit dem Preis der Daesan Kulturstiftung für Prosa ausgezeichnet. Dies ist das erste Biuch des Autors, das ins Deutsche übersetzt wurde. Die Übersetzung wurde ebenfalls von der Daesan Kulturstiftung gefördert. Die Übersetzerinnen: Kim Sun-Hi hat an der Ewha-Frauen-Universität in Seoul Germanistik studiert sowie Klassische Philologie in Marburg und Heidelberg. Sie lebt als freiberufliche Übersetzerin in Seoul. Edeltrud Kim hat in München und Bonn Germanistik und Geschichte studiert, war Lektorin des DAAD an der Seoul National University und ist seit 1980 Professorin an der Deutschen Abteilung der Ewha-Frauen-Universität in Seoul.

Weiterführende Links zu "Choi In-Suk - Der Brunnen meiner Seele"
Unser Kommentar zu "Choi In-Suk - Der Brunnen meiner Seele"
Middelhauve
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Choi In-Suk - Der Brunnen meiner Seele"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen