Gedichte

Filter schließen
 
  •  
von bis
2 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Mutter, Gro
Mutter, Großmutter – Silhouetten
Shin Kyongnim wurde 1935 in Chungju in der nördlichen Chungchong-Provinz geboren. Seine literarische Karriere begann 1956 mit der Veröffentlichung dreier Gedichte in der Literaturzeitschrift Munhak Yesul, denen zunächst keine weiteren...
13,00 € *
Der Mai Koreas
Der Mai Koreas
In der koreanischen Literatur ist Kim Hyon-Seung einer der wenigen Dichter, bei denen der Protestantismus die Basis ihrer Dichtung bildet. Im Alter zweifelte der Autor an seinem Glauben. Sein Interesse verlegte sich vom Himmel auf die...
12,80 € *
Jenseits des Rausches
Jenseits des Rausches
Aus dem Koreanischen von KANG Yeo-Kyu und Uwe Kolbe Diese neue deutsche Ausgabe von mehr als 60 Gedichten ergänzt den bereits vor einiger Zeit erschienenen Band »Der Wächster der Wolke«. Dem bekannten Lyriker Uwe Kolbe ist es gelungen,...
15,00 € *
Mogelperspektive
Mogelperspektive
Den meisten mitteleuropäischen Lesern ist nicht bewusst, dass sich die Moderne nicht nur auf den Schauplätzen der europäischen (und nordamerikanischen) kulturellen Inszenierungen ereignete, sondern auch, z.B., in Ostasien. In Korea etwa...
19,00 € *
Bauerntanz
Bauerntanz
Aus dem Koreanischen übersetzt von Sun-Hi Kim und Edeltrud Kim Anlässlich des Gastlandauftritts Koreas auf der Frankfurter Buchmesse 2005 wird mit SHIN Kyongnim einer der bedeutendsten zeitgenössischen Lyriker Koreas dem...
12,90 € *
Bl
Blütenneid
Aus dem Koreanischen von Yang, Han-ju / Güritz, Matthias In den siebziger Jahren galt Kim Chi-ha in Korea als einer der radikalsten Regimegegner, er wurde zum Tode verurteilt, zu lebenslänglich begnadigt, freigelassen, tauchte unter,...
14,00 € *
Im Gasthof
Im Gasthof
15,00 € *
Aufgehen der Knospe
Aufgehen der Knospe
Es handelt sich um die deutsche Ausgabe des zuletzt erschienenen Gedichtbandes von KIM Chi-Ha (*1941), des herausragenden koreanischen Lyrikers der Gegenwart. Der zutiefst unideologische Dichter hat sich in den letzten Jahren kritisch...
19,50 € *
Tanz der Worte
Tanz der Worte
Aus d. Korean. von Chung, Minyoung / Brochlos, Holmer Chung Jin Kyus Gedichte vermitteln ausgehend von grundlegenden Einsichten in das Alltagsleben und den darin existierenden Dingen eine Philosophie des Lebens und der Natur. Sie...
19,50 € *
Zen-Gedichte, was'n das?
Zen-Gedichte, was'n das?
Vorwort von Matthias Göritz Liest man klassische Zen-Gedichte, z. B. die des Zen-Meisters Ryokan (1758-1831), dann ist man als westlicher, nicht mit dem Buddhismus vertrauter Leser, häufig überrascht von der völlig unrhetorischen – und...
25,00 € *
Die Schatten der Fische
Die Schatten der Fische
In den Gedichten Hwang Chi-Woos treffen sich Lakonismus westlicher, insbesondere amerikanischer Poesie mit der Anwesenheit des Buddha und den Prägungen des Konfuzianismus. "Das Werk von Hwang Chi-Woo ist geeignet, ein Tor zu öffnen, das...
16,00 € *
Die Mohnblume im Haar
Die Mohnblume im Haar
Aus dem Koreanischen von Sophia Tjonghi Seo und Margret Stradal Moon Chung-hees Texte, die nicht selten dem Erfahrungsraum einer verheirateten Frau entnommen sind, verbinden schmerzliche Selbsterforschung mit Momenten plötzlichen...
16,00 € *
2 von 3
Zuletzt angesehen