Young-Ja Beckers-Kim und Helmut Hetzer

Hanja: Handbuch der chinesischen Schriftzeichen in der koreanischen Sprache

34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Art.Nr./ISBN: 9783981128734
  • Verlag: Hetzer Verlag
  • Jahr: 2017
  • Einband: Gebunden
  • Seitenzahl: 424
  • Sprache: deutsch
  • Medientyp: Buch

Auf Lager. Versandfertig in 1-3 Werktagen.

Unter Hanja versteht man die in der koreanischen Sprache verwendeten chinesischen... mehr
Produktinformationen "Hanja: Handbuch der chinesischen Schriftzeichen in der koreanischen Sprache"

Unter Hanja versteht man die in der koreanischen Sprache verwendeten chinesischen Schriftzeichen. Sie stellen einen wichtigen Bestandteil des Koreanischen dar und sind deshalb von großem Interesse für jeden, der die koreanische Sprache erlernen möchte.

Dieses Handbuch enthält ein Lexikon der wichtigsten Hanja, die heute in koreanischen Schulen unterrichtet werden. Zu jedem dieser 1800 Hanja werden neben der Schreibweise mehrere wichtige Wortverbindungen und deren deutsche Bedeutungen aufgeführt. Durch die praktische Anordnung der Hanja nach der Zahl ihrer Strichzüge sind die Einträge selbst für Anfänger schnell auffindbar. Mehrere nützliche Tabellen im Anhang sowie die Einbindung eines phonetischen und eines Radikal-Index, machen den Band aber auch für Fortgeschrittene zu einem grundlegenden Nachschlagewerk.

Abgerundet wird dieses Handbuch durch ein Glossar mit sinokoreanischen Redewendungen, deren Bedeutungen auf Deutsch erläutert werden und einen interessanten Einblick in die koreanische Sprache gestatten.

Einleitung

Im recht spärlichen Angebot an deutschsprachigen Lehrwerken und Wörterbüchern zur koreanischen Sprache werden die chinesischen Schriftzeichen, die im koreanischen Schriftsystem Verwendung finden, meist nur marginal behandelt. Dabei finden sich die sinokoreanischen Zeichen, im Koreanischen Hanja genannt, allenthalben im koreanischen Alltag und dort insbesondere im Schrifttum von Zeitungen und wissenschaftlichen Fachbüchern. Ohne Kenntnis der wichtigsten Hanja, bzw. ohne Zuhilfenahme entsprechender Wörterbücher, sind daher selbst für fortgeschrittene Sprecher des Koreanischen viele alltägliche Texte, wie zum Beispiel viele Tageszeitungen, nur schwer zu verstehen.

Dieses Handbuch richtet sich deshalb an alle, die sich aus Interesse für die koreanische Sprache auch die sinokoreanischen Zeichen aneignen möchten. Nach einer Einleitung mit Wissenswertem über die koreanische Sprache und ihren sinokoreanischen Zeichen werden in einem Lexikon die 1800 wichtigsten Schriftzeichen aufgeführt, die noch heute in koreanischen Schulen unterrichtet werden. Dieses Lexikon dient dabei sowohl als Lernhilfe für das aktive Erlernen von Hanja als auch als systematisches Nachschlagewerk. Durch die praktische Anordnung der Einträge nach der Zahl der Strichzüge sind die Hanja in diesem Band auch für Anfänger ohne Vorkenntnisse schnell auffindbar.

Die Lexikoneinträge wurden um eine Aufstellung der Veränderungen ergänzt, die zu Beginn des 21. Jahrhunderts vom koreanischen Kultusministerium vorgenommen wurden, um den Bestand zu aktualisieren. Im Zuge dieser Veränderungen wurden veraltete oder selten verwendete Hanja durch häufiger gebrauchte Schriftzeichen ersetzt. Die neuen Zeichen sind hier zusammen mit Beispielen aufgeführt.

Daran anschließend wird anhand eines Glossars eine Auswahl sinokoreanischer Redewendungen präsentiert, die in Korea weithin angewandt und hier erstmals in Deutsch erläutert werden. Diese sinokoreanischen Redewendungen sind in der koreanischen Idiomatik fest verwurzelt. Für den Lernenden dürfte es aber unmöglich sein, den Sinngehalt dieser klassischen viersilbigen Ausdrücke ohne ausreichende Erläuterungen der chinesischen Ursprünge herzuleiten. Dieses Glossar ermöglicht daher dem deutschen Leser einen neuen und interessanten Blickwinkel auf die Sprachkultur Koreas. Durch die Anordnung der Einträge nach dem koreanischen Alphabet können zum einen bestimmte Redewendungen nachgeschlagen werden, zum anderen laden die sinnreichen und unterhaltsamen Redewendungen zum Querlesen ein. Die praktischen Tabellen im Anhang, sowie die Einbindung eines phonetischen und eines Radikal-Index machen den Band auch für Fortgeschrittene zu einem vielseitigen Nachschlagewerk.

Die Verfasser möchten mit dem vorliegenden Band allen Koreanisch Lernenden ein nützliches Lehrmittel an die Hand geben und hoffen, dadurch einen Beitrag zum besseren Verständnis der koreanischen Sprache und Kultur im deutschen Sprachraum leisten zu können.

Weiterführende Links zu "Hanja: Handbuch der chinesischen Schriftzeichen in der koreanischen Sprache"
Unser Kommentar zu "Hanja: Handbuch der chinesischen Schriftzeichen in der koreanischen Sprache"
Hetzer Verlag
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hanja: Handbuch der chinesischen Schriftzeichen in der koreanischen Sprache"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sogang Korean 4B Workbook Sogang Korean 4B Workbook
6,90 € * 23,90 € *
The Korean Kitchen The Korean Kitchen
9,90 € * 19,90 € *
Food of Korea Food of Korea
34,90 € * 42,90 € *
Cafe Seoul - DVD Cafe Seoul - DVD
19,90 € * 29,90 € *
The Korean Kitchen The Korean Kitchen
29,90 € * 37,90 € *
Pieta - DVD (von Kim Ki-Duk) Pieta - DVD (von Kim Ki-Duk)
9,90 € * 16,90 € *
TIPP!
Kye Kim's Modern Korean Cooking Kye Kim's Modern Korean Cooking
19,90 € * 39,90 € *
Good Morning, Kimchi! Good Morning, Kimchi!
14,90 € * 21,90 € *
NEU
Eorin wangja - Der kleine Prinz Eorin wangja - Der kleine Prinz
19,90 € * 21,90 € *
Zuletzt angesehen