Rainer E. Zimmermann und Hee Seok Park

Die gestörte Morgenstille

Eine kleine Geschichtsphilosophie Koreas

Die gest
24,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Art.Nr./ISBN: 9783897855403
  • Verlag: Mentis
  • Jahr: 2005
  • Einband: Paperback
  • Seitenzahl: 206
  • Sprache: deutsch
  • Medientyp: Buch

Lieferzeit 7-10 Werktage

Das Buch will interessierten Leserinnen und Lesern einen kompakten Überblick über die... mehr
Produktinformationen "Die gestörte Morgenstille"

Das Buch will interessierten Leserinnen und Lesern einen kompakten Überblick über die Geschichte Koreas geben. Zum einen kann es also wie eine kurzgefasste Chronik, wie ein historischer Abriss über jene Geschichte gelesen werden - vom Beginn an bis in die heutige Zeit. Der Unterschied zu gewöhnlichen Geschichtsbüchern besteht allerdings darin, dass der Schwerpunkt der Darstellung auf strukturellen Aspekten dieser Geschichte liegt und nicht so sehr auf dem einzelnen Detail. Das bedeutet nicht, dass Episodisches völlig ausgespart wäre. Und es wird auch nicht vermieden, das dem europäischen Leser fremdartig Anmutende als charakteristische Differenz darzulegen. Aber das wirklich Wichtige in der vorliegenden Betrachtung ist der Aufweis des Gemeinsamen inmitten jeder Geschichte, die immer auch Weltgeschichte ist. So ist diese Studie auch als eine über die blosse historische Betrachtung hinausgehende geschichtsphilosophische Untersuchung aufzufassen. Seit Jean-Paul Sartres sozialphilosophischen Arbeiten, wissen wir ja, in welchem Sinne an der Wurzel jeder Sozialphilosophie eine Anthropologie zu finden ist: Tatsächlich lehrt uns die richtig verstandene, menschliche Geschichte etwas darüber, was denn der Mensch sei.

Weiterführende Links zu "Die gestörte Morgenstille"
Unser Kommentar zu "Die gestörte Morgenstille"
Mentis
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die gestörte Morgenstille"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen