Shin Kyongnim

Bauerntanz

Gedichte

Bauerntanz
12,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Art.Nr./ISBN: 9783860995143
  • Verlag: Brandes & Apsel
  • Jahr: 2005
  • Einband: Engl. Broschiert
  • Sprache: deutsch
  • Medientyp: Buch

Auf Lager, Versandfertig in 2-3 Werktagen.

Aus dem Koreanischen übersetzt von Sun-Hi Kim und Edeltrud Kim   Anlässlich... mehr
Produktinformationen "Bauerntanz"

Aus dem Koreanischen übersetzt von Sun-Hi Kim und Edeltrud Kim

 

Anlässlich des Gastlandauftritts Koreas auf der Frankfurter Buchmesse 2005 wird mit SHIN Kyongnim einer der bedeutendsten zeitgenössischen Lyriker Koreas dem deutschsprachigen Publikum vorgestellt. Shin gilt als Dichter der bäuerlichen Welt. Doch in seinen Gedichten geht es weder um ländliche Idyllen noch nostalgische Träume, sondern um die materiellen und seelischen Probleme armer Bauern vor dem Hintergrund des rasanten gesellschaftlichen Wandels Koreas von einem Agrarland zu einem Industriestaat. Shins Zugriff auf die bäuerliche Welt ist ein realistischer. Präzise verbindet er Knappheit des Ausdrucks mit vielschichtiger Bildhaftigkeit. Realismus und soziales Engagement sind verwoben mit lyrischer Intensität. Dabei greift Shin - insbesondere in seiner späteren Lyrik - auch auf Inhalte und Formen der traditionellen koreanischen Volksdichtung und auf die Erzählungen und Lieder der Schamanen zurück. Narrative Elemente und die Musikalität der Sprache führen zu einer unmittelbar wirkenden poetischen Ausdrucksweise. So sozial engagiert Shins Dichtung auch ist, entzieht sie sich doch engen politisch-propagandistischen Festlegungen. Gerade das hat in Korea starke Diskussionen über die gesellschaftliche Funktion der Literatur und der Schriftsteller ausgelöst.

Weiterführende Links zu "Bauerntanz"
Unser Kommentar zu "Bauerntanz"
Brandes & Apsel
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bauerntanz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen